Krabbelgruppen, Krabbelgottesdienst

Ein buntes Programm für Krabbelkinder und ihre Eltern wirkt bereichernd für die Beziehung untereinander und zu Gott. Gemeinschaftserlebnisse bereits im frühsten Kindesalter stärken Kinder und Gemeinde gleichermaßen.

Was kann ich tun?

  • Sie organisieren und gestalten Treffen von Eltern mit ihren Kleinkindern und Gottesdiensten.
  • Sie bereiten Organisatorisches vor, zum Beispiel Einladungen, Raumgestaltungen, Snacks.
  • Sie leiten inhaltlich an, zum Beispiel Lieder, Rituale, Bewegungsspiele, Geschichten.

 

Wie oft kann ich mich engagieren?

Je nach Häufigkeit und Art der Angebote können Sie sich regelmäßig beteiligen.

 

Sie sind in diesem Ehrenamt genau richtig, wenn Sie …

  • geduldig mit Eltern und Kindern sind,
  • kontaktfreudig sind,
  • Lust am Organisieren und Anleiten empfinden.

 

Sie werden dabei erfahren, …

  • wie Sie Gemeinschaft mit anderen Eltern erleben,
  • aus den Erfahrungen anderer lernen können.

 

Welcher Zeitraum ist für meine Mitarbeit sinnvoll?

Haben Sie einmal begonnen, möchten Sie sicherlich nicht mehr aufhören. Ein Engagement über ein Jahr ist wünschenswert.

 

Entstehen für mich irgendwelche Kosten?

Es entstehen keine Kosten. Mögliche Materialkosten können erstattet werden.

 

Ansprechpartner

Kinder- und Jugendpfarramt der EKM,